WCGTour sammelt 13.000 Euro an Spenden für den guten Zweck

Am Samstag den 12.08.2017 fand die WCGTour 2017 im Golfresort Gernsheim ihren krönenden Abschluss. 180 Teilnehmer fanden sich auf der riesigen Golfanlage ein, um die Sieger des Gastro-Cups 2017 zu ermitteln. Angesichts der durchwachsenen Wetterprognose für diesen Tag eine starke Anzahl an Teilnehmern!

Aufgrund der hohen Teilnehmeranzahl wurde das Turnier, wie in den vergangenen Jahren bereits, in zwei Runden gespielt. Die Vormittagsrunde startete um 8.00 Uhr und die Nachmittagsrunde um 13.30 Uhr.Den ganzen Tag wurden die Golfer mit Frühstück, Mittagessen und Halfway-Verpflegung vom Gastronom Ralf Althaus versorgt. Bereits ab 18 Uhr fanden sich die ersten Golfer im Restaurant Althaus zum Sektempfang ein.

Um 20.00 Uhr startete das reguläre Abendprogramm mit einem großen Vorspeisenbuffet. Vor der Hauptspeise fand im Anschluss daran die Siegerehrung statt. Den Bruttosieg holte sich Victor Cammann vom GC St. Leon-Rot mit 35 Bruttopunkten, Bruttosiegerin wurde Mara Bambach vom Kiawah Golf Club mit 37 Bruttopunkten. Beide erhalten für ihren Sieg eine Übernachtung im Golf Absolute Hotel Gernsheim für zwei Personen inklusive 4-Gänge Menü, herzlichen Glückwunsch dazu!

Insgesamt wurden an diesem Tag 64 Birdies, 691 Pars und 1.094 Bogeys gespielt. Das sorgte somit für eine Gesamtsumme von 1.558 Euro die von den WIEST Autohäusern und den Tourpartnern B&W Kopiertechnik, Juwelier Techel, Sparkasse, abcdruck und Merck automatisch in den Charity-Topf wanderten. Hinzu kamen noch einmal 1.443,05 Euro an Spenden der Teilnehmer, was eine Charitysumme von 3.001,05 € bei unserem Abschlussturnier in Gernsheim bedeutet!

Zusammen mit den Spenden und erspielten Leistungen von unseren neun vorherigen Turnieren in Riedstadt, Darmstadt Traisa, Worfelden, Brombachtal, Bensheim und Groß-Zimmern beläuft sich die gesamte Charity-Summe für den Verein für Krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/Rhein-Main/Neckar e. V. auf 12.010,67 Euro! Bert Nitsche, der Geschäftsführer der WIEST Autohäuser, rundete die Summe nochmals nach oben, sodass er Herrn Markus Rusam vom V.K.K.D. schließlich einen Scheck in Höhe von 13.000 Euro überreichen konnte!

Wir danken an dieser Stelle den knapp 800 Teilnehmern unserer Turniere für ihre Großzügigkeit!

Im Anschluss an die leckere Hauptspeise wurde vor den Teilnehmern der Umschlag mit den korrekten Zahlen unseres Tour-Gewinnspiels geöffnet. Leider hatte kein Teilnehmer die richtigen beiden Zahlen getippt. Zum Trost gab es jedoch unter allen Teilnehmern der Tour ein Wochenende im Robinson Club Fleesensee inkl. Hotelübernachtung zu gewinnen. Der glückliche Gewinner dieses Preises war Jacques Casez vom Golf Club Gernsheim.

Neben den beiden Bruttosiegern konnten sich auch die Gewinner der Handicapklassen A-C über tolle Preise freuen, die von den Preisepartnern Casa Molina, ProShop Carola Issel, Bauhaus, TUI Darmstadt, Township und dem Juwelier Techel unterstützt wurden. Ein großer Dank geht an alle Tour-, Tee- und Preisepartner!

Bis in den frühen Morgen wurde anschließend zu duften Beats von DJ Mickat ein rauschender Abschluss der WCGTour 2017 gefeiert. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr!


Sieger:

 

Brutto Damen:

Mara Bambach / Kiawah GC

Brutto Herren:

Victor Cammann / St. Leon Rot

Klasse A Netto:

1)    Simon Spano / Batzenhof GA

2)    Peter Finger / Kiawah GC

3)    Alfred Miehe / Gernsheim GC

Klasse B Netto:

1)  Matthias Wild / Bachgrund GP

2)  Ralf Werner / Gernsheim GC

3)    Andrea Steinle / Kiawah GC

Klasse C Netto:

1)    Kim Eungil / Biblis-Wattenheim GC

2)   Beate Petermann / Biblis-Wattenheim GC

3)   Malina Spano / Batzenhof GA

Nearest to the Pin Damen früh:

Simone Miehe-Kursawe / Gernsheim GC

Nearest to the Pin Herren früh:

Klaus Müller / Gernsheim GC

Nearest to the Pin Damen spät:

Edith Dorsch / Biblis-Wattenheim GC

Nearest to the Pin Herren spät:

Peter Finger / Kiawah G