WCGTour findet krönenden Abschluss

Am vergangenen Samstag fand die WCGTour 2016 im Golfresort Gernsheim ihren krönenden Abschluss. 194 Teilnehmer fanden sich auf der riesigen Golfanlage ein, um die Sieger des Gastro-Cups 2016 zu ermitteln. Die Anzahl an Teilnehmern war sowohl für die WCGTour, als auch für den Gastro-Cup im GC Gernsheim absoluter Rekord.

Bei bestem Wetter machten sich die ersten 24 Flights ab 8.00 Uhr auf die Runde, die zweiten 25 folgten um 13.30 Uhr. Den ganzen Tag wurden die Golfer mit Frühstück, Mittagessen und Halfway-Verpflegung vom Restaurant Althaus versorgt. Bereits ab 18 Uhr fanden sich die ersten Golfer auf der geräumigen Terrasse des Restaurants zum Sektempfang ein. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Ereignisse des Tages und der gesamten Tour nochmals Revue passieren gelassen.

Um 20.00 Uhr startete das reguläre Abendprogramm mit einem großen Vorspeisenbuffet. Vor der Hauptspeise fand im Anschluss daran die Siegerehrung statt. Den Bruttosieg holte sich Michel Mattstädt vom GC Darmstadt Traisa mit einer starken Runde von 2 unter Par, Bruttosiegerin wurde Frederike Heinz aus dem GC Gernsheim. Beide Bruttosieger erhalten für ihren Sieg ein Wochenende in einem Steigenberger Hotel eigener Wahl im Wert von 450 Euro, herzlichen Glückwunsch dazu!

Insgesamt wurden an diesem Tag 748 Pars, 73 Birdies und zum Abschluss der Tour auch der erste Eagle gespielt. Das sorgte somit für eine Gesamtsumme von 1.123 Euro die von den WIEST Autohäusern und den Tourpartnern B&W Kopiertechnik, Juwelier Techel, STI Group und Merck automatisch in den Charity-Topf wanderten. Hinzu kamen noch einmal 1.547 Euro an Spenden der Teilnehmer, was eine Charitysumme von 2.670 € bei unserem Abschlussturnier in Gernsheim bedeutet!

Zusammen mit den Spenden und erspielten Leistungen von unseren acht vorherigen Turnieren in Riedstadt, Darmstadt Traisa, Worfelden, Brombachtal und Groß-Zimmern beläuft sich die gesamte Charity-Summe für den Verein für Krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/Rhein-Main/Neckar e. V. auf 11.721,70 Euro! Bert Nitsche, der Geschäftsführer der WIEST Autohäuser rundete die Summe nochmals nach oben, sodass er Frau Blechschmidt und Frau Dr. Vierkotten vom V.K.K.D. schließlich einen Scheck in Höhe von 13.000 Euro überreichen konnte!

Wir danken an dieser Stelle den über 600 Teilnehmern unserer Turniere für ihre Großzügigkeit!

Im Anschluss an die leckere Hauptspeise wurde vor den Teilnehmern der Umschlag mit den korrekten Zahlen unseres Tour-Gewinnspiels geöffnet. Leider hatte kein Teilnehmer die richtigen beiden Zahlen getippt. Zum Trost gab es jedoch unter allen Teilnehmern der Tour ein Wochenende bei einem Auswärtsspiel des SV Darmstadt 98 inkl. Hotelübernachtung zu gewinnen sowie unter allen Teilnehmern des Gastro-Cups 2 VIP-Tickets für ein Spiel der Rhein-Neckar Löwen.

Klaus Schneider aus Offenbach freut sich über das Wochenende beim SV Darmstadt 98 und Sabine Klein darf zu den Rhein-Neckar Löwen fahren. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Gewinn!

Neben Herrn Schneider, Frau Klein und den beiden Bruttosiegern konnten sich auch die Gewinner der Handicapklassen A-C über tolle Preise freuen, die von den Tee- und Preisepartnern  Frey NutritionCasa Molina, ProShop Carola IsselReisebüro SchillingStrandbeben und dem Juwelier Techel unterstützt wurden. Ein großer Dank geht an alle Tour-, Tee- und Preisepartner!

Im Anschluss an das Rahmenprogramm begann DJ Mickat aufzulegen und zu duften Beats wurde bei ausgelassener Stimmung bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert.

Eine äußerst erfolgreiche Tour geht nach neun Turnieren zu Ende, wir möchten uns bei allen Partnern, Teilnehmern, Helfern und anderweitig beteiligten Personen bedanken und freuen uns auf eine Fortsetzung in 2017!

Ihr WCGTour Team


Sieger:

 

Brutto Damen:

Frederike Heinz / GC Gernsheim

Brutto Herren:

Michel Mattstädt / GC Darmstadt Traisa

Klasse A Netto:

1)    Raphael Hübner / GC Biblis-Wattenheim

2)    Kossi Adjamah / Kiawah GC

3)    Simone Miehe-Kursawe / GC Gernsheim

Klasse B Netto:

1)   Helga Boje / Lufthansa GC Frankfurt

2)  Christian Gottselig / GC Gernsheim

3)  Brigitte Scheil / GC Gernsheim

Klasse C Netto:

1)    Jörg Pfeifer / GC Gernsheim

2)   Matthias Knauer / GC Gernsheim

3)    Mercedes Hölting / GC Gernsheim

Longest Drive Damen:

Astrid Begemann

Longest Drive Herren:

Dr. Thomas Baumann

Nearest to the Pin Damen:

Simone Miehe-Kursawe

Nearest to the Pin Herren:

Jacques Casez


Hier finden Sie einige Eindrücke vom Gastro-Cup im Golfresort Gernsheim