WCGTour trotzt den Wetterkapriolen

2. Preis der Gastronomie im Golfpark Bachgrund trotz Wetterumschwung ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr unterstützte die WCGTour den „2. Preis der Gastronomie“ im Golfpark Bachgrund und es war, trotz der widrigen Wetterumstände, ein voller Erfolg.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen zog es am vergangenen Samstag etwa 50 Golfer auf die Anlage nach Büttelborn-Worfelden. Als die ersten Flight des Zeitstarts um 10:00 Uhr an den Abschlag gingen,  war noch nicht abzusehen, dass das Wetter einigen Golfern am Ende einen Spielabbruch bescheren würde. Alles war bestens vorbereitet und die Teilnehmer konnten sich den ganzen Tag an kulinarischen Leckereien des Restaurants San Elma erfreuen. So gab es neben einem Frühstücksbuffet und verschiedenen Tellergerichten am Mittag auch ein reichhaltiges Abendessen. Für die Halfway-Verpflegung hatte Pächter Sandro Graf ebenfalls gesorgt und unser Toursponsor Rosbacher hielt erneut eine leckere Abkühlung für alle Teilnehmer bereit.

Am frühen Nachmittag jedoch änderte sich zunehmend die Wetterlage und so musste, aufgrund von Gewitter, das Turnier unterbrochen werden. Nachdem sich die Wetterlage leider nicht verbesserte, entschloss sich die Turnierleitung dazu, das Turnier aus Sicherheitsgründen für die Teilnehmer abzubrechen. Die letzten Flights , die gerade Loch 14 passiert hatten, konnten somit das Turnier leider nicht zu Ende spielen, nahmen es jedoch sportlich, da man am Wetter sowieso nichts ändern kann. Somit gab es keine Wertung für die Teilnehmer hinsichtlich der Vorgabewirksamkeit.

Nach einer kurzen Pause, konnte somit direkt zu der Abendveranstaltung übergegangen werden, die natürlich wieder ein leckeres Abendessen bot, wofür es von allen Gästen erneut großes Lob gab. Im Anschluss dran fand dann die offizielle Siegerehrung statt, bei der sich die Gewinner der Bruttoklasse, der Handicapklassen A, B und C sowie die Gewinner der Sonderwertungen über tolle Preise von Bernds Weinquelle, Township, Golf Götze und dem Juwelier Techel freuen konnten. Aufgrund des Turnierabbruchs wurden alle Teilnehmer  entsprechend nach dem 9. Loch gewertet und entsprechend prämiert. Alle Gewinner finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Mit 14 Birdies, 152 Pars und 150 Bogeys wurden insgesamt 297,- Euro für den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt / Rhein-Main-Neckar e. V.. erspielt. Zusammen mit 305,- Euro an Spenden der Teilnehmer bei der Abendveranstaltung beträgt die Charity-Summe mittlerweile imposante 4318,97 Euro. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmer und Gönner!

Bereits heute Abend findet die WCGTour ihre Fortsetzung und gastiert zum Merck After Work-Turnier im Kiawah Golf-Park in Riedstadt. Wir freuen uns darauf Sie am Abschlag begrüßen zu dürfen.